Prager Literaturhaus Prager Literaturhaus

… lautet das Motto dieser neuen Ausstellung im Prager Literaturhaus. Das "Kabinett der Prager deutschsprachigen Literatur" enthüllt literarische Zusammenhänge einer herausragenden Sammlung deutscher Literatur, die außerhalb des deutschen Sprachgebiets – vor allem in den Jahren 1890 bis 1939 – entstanden ist. Zu den bedeutendsten Autoren gehören Franz Kafka, Max Brod, Franz Werfel und Rainer Maria Rilke, aber auch viele weitere Literaten trugen zu diesem Erbe bei.

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren möchte seinen Besuchern das reiche deutschsprachige Kulturerbe näher bringen, das viele Jahrhunderte lang auf dem Gebiet der heutigen Tschechischen Republik entstanden ist. Die Ausstellung eröffnet den Besuchern verschiedene Wege auf der Reise zu neuen Erkenntnissen. Als Wegweiser dienen Fotografien, wertvolle Drucke und Schriften aus jener Zeit sowie Gegenstände, die die Autoren früher selbst in den Händen hielten. Die Wandelbarkeit der Ausstellung bietet den Besuchern die Gelegenheit, auch bei wiederholten Besuchen immer etwas Neues zu entdecken.

Für kommentierte Führungen, Literarische Stadtrallyes und spannende Vorlesungen sprechen Sie bitte das tschechische team an. Es lohnt sich!
EM 2012

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
"Kein Traumcafé, sondern ein Literaturhaus als realer Standort für Interessenten und Gönner des einst so berühmten "Prager Kreises" dem Franz Kafka, Max Brod, Egon Erwin Kisch und weitere namhafte Autoren deutscher Sprache angehörten, sowie als Treffpunkt für Freunde der zeitgenössischen Literatur – dies soll das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren sein."

Lenka Reinerová zur Gründung des Stiftungsfonds

Öffnungszeiten: Dienstag und Donnerstag von 9.00 bis 18.00 Uhr oder nach Vereinbarung unter info@prager-literaturhaus.com

Prager Literaturhaus | Ječná 11 |  120 00 Praha 2 | Weitere Informationen unter www.prager-literaturhaus.com